PROFESSION FIT und Bernhard Schindler investieren in LINK e.V.

Als neuer Partner des Vereins LINK e.V. investiert PROFESSION FIT, eine fünfstellige Summe. „StartUps sind der Motor unserer Wirtschaft“, erklärt der Geschäftsführende Gesellschafter Bernhard Schindler. „Sie schaffen neue Arbeitsplätze und fördern Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit in Deutschland.“

Im Rahmen der neuen Kooperation wird PROFESSION FIT gemeinsam mit der Fachhochschule Landshut Studien erstellen. Marcus von Dyck, wissenschaftlicher Leiter bei PROFESSION FIT, wird dafür unter anderem mit Studenten vor Ort arbeiten. Außerdem ist das Unternehmen am Bau des neuen Gründerzentrums beteiligt, wo zukünftig etwa zehn StartUps für und mit PROFESSION FIT an einer wissenschaftlichen Weiterentwicklung des Programms für BGF arbeiten sollen.

Bernhard Schindlers eigene Firma, PROFESSION FIT, ist ein StartUp für digitale, betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und hat sich, mittlerweile im dritten Jahr, als Deutschlands Gesundheitscommunity Nr. 1 stark auf dem Markt etabliert. Große Kunden wie die Schaeffler Gruppe mit 38.000 User-Accounts bauen auf das System. „Darum ist es mir wichtig, andere Gründer bei ihrem Vorhaben zu unterstützen“, sagt Schindler.

Der LINK e.V. ist ein Verein für die Gründer der Region Landshut und Träger des Gründerzentrums Landshut. Initiatoren sind die Hochschule, die Stadt und der Landkreis Landshut. Inzwischen konnten viele Unternehmen und Vertreter aus der Landshuter Wirtschaft als Mitglieder gewonnen werden, genauso wie die Professoren der Hochschule, öffentliche Einrichtungen und Bildungsträger sowie engagierte Bürger der Region.

Jasmin Jobst, Leitung PR PROFESSION FIT

2018-11-20T14:11:47+00:00 Dienstag, November 20, 2018|